Lazy Lion Sock Yarn

Obwohl es sich hierbei um eine typische Sockengarn-Zusammensetzung handelt, ist die Lazy Lion für Socken, die dann in einem Schuh verschwinden, doch einfach zu schade! Auch wenn die Haltbarkeit wirklich sehr gut ist! Warum dieses schöne, handgefärbte Garn Lazy Lion heißt? Weil sie aus extra softer Merinowolle von mulesing-freien Farmen aus Südafrika besteht. Wie es sich für ein Sockengarn gehört, ist sie superwash behandelt und somit maschinenwaschbar. Ideal auch für Accessoires oder z.B. in Kombination mit Uni-Garnen auch für ganze Kleidungsstücke. Die Fotos können leider nicht vermitteln, wie viel weicher dieses Sockengarn im Vergleich zu den anderen Marktspielern ist. Testen Sie einfach!

Die unten gezeigten Fotos mit den Socken zeigen den Farbverlauf in den Socken sehr schön. Wenn man zwei gleiche Socken erhalten möchte, muss man den Strang ein bisschen abwickeln, bis zum nächsten Farb-Rapport. Für das unten gezeigte Tuch wurde ein Faden Silky Kid in Navy mit verstrickt.