Andean Mist Cotton Flammé

100% Baumwolle
handgesponnen, handgefärbt mit Naturfarben
96m/50g
Maschenprobe 18-20M = 10 cm
Nadelstärke 5-6mm

Diese hochwertige Pima-Baumwolle von Naturtex wird ohne Einsatz von Pestiziden, Herbiziden oder anderer agrochemischer Substanzen von Kleinbauern in den Anden angebaut und per Hand gepflückt. Sie ist GOTS zertifiziert. Sie wird per Hand gesponnen und mit Naturfarben gefärbt. Leider gibt es kein GOTS-Prüfverfahren, mit dem traditionelle Farbstoffe und -rezepte zertifiziert werden können, so darf das Endprodukt kein GOTS-Siegel tragen. Das Rohstoff-Zertifikat liegt aber vor!

Naturtex wurde vor über 30 Jahren von dem amerikanischen Anthropologen James M. Vreeland Jr. gegründet, um in Peru nachhaltig ökologische Textilien und Garne zu produzieren und zu exportieren. Schon sein Großvater, ein deutscher Emigrant, hatte 1913 in New York ein Unternehmen, in welchem mit Textilien und Farbstoffen gearbeitet wurde, gegründet.

Soziale Verantwortung, faire Entlohnung und die Schaffung von Arbeitsplätzen für die lokale Landbevölkerung sind James' Mission. Im Jahr 1990 initiierte James das Programm „Drogenfreier Amazonas“ für indianische Kleinbauern, das diesen mit dem Anbau von Baumwolle eine Alternative Einkommensquelle zum illegalen Anbau von Kokapflanzen bietet.

Das Färben, wickeln und etikettieren übernehmen überwiegend indianische Frauen, die ebenfalls aus den abgelegenen Regionen der Anden kommen.

Anleitungen aus Andean Mist Cotton Flammé finden Sie auf Ravelry hier